22. 09. 2017

Login Form

BLOG

Dieser Blog ist eine Sammlung von meinen Texten, Komentaren, Artikel und Auftritten in den Medien. In der jeweiligen Detailansicht der Beiträge haben Sie die Möglichkeit über Ihren Facebook-Account Kommentare zu verfassen. Ich freue mich auf konstruktive Diskussionen, Inputs und Ihre Fragen.

Ivica Petrušić


 

Einbürgerungsprozesse müssen ein Verwaltungsakt werden!

Revision des Einbürgerungsrechts im Kanton Aargau

1_feb2012_aargau_einbuergerungen

Das total revidierte Kantons- und Gemeindebürgerrecht weist zwar in die richtige Richtung, es enttäuscht allerdings, dass die Einbürgerungskompetenz nach wie vor den Einwohnerräten und Gemeindeversammlungen überlassen wird. Was zudem in keinem der Abschnitte des Gesetztes erwähnt wird, ist die Möglichkeit einer erleichterten oder automatischen Einbürgerung der Menschen, die in der Schweiz geboren und/ oder aufgewachsen sind, der so genannten Secondos und Secondas.

Weiterlesen: Einbürgerungsprozesse müssen ein Verwaltungsakt werden!

Integriert sein heisst, 
nicht aufzufallen - Beobachter Interview

«Integriert sein heisst, nicht aufzufallen»

Ivica Petrusic im Gespräch mit dem "Beobachter" über die Rückeroberung des öffentlichen Raumes und die Bedeutung der Non- Formalen Bildung.

Interview: Tanja Polli; Foto: Alessandro Fischer

Weiterlesen: Integriert sein heisst, 
nicht aufzufallen - Beobachter Interview

Monatsinterview in der WOZ - Teil 4

Durch den Monat mit Ivica Petrusic (Teil 4)

Wie wollen Sie dafür sorgen, dass ­Ausländer etwas zu sagen haben?

Der Wahlkampf ist Geschichte. Und er endete für den Aargauer SP-Kandidaten Ivica

Von Jan Jirát (Text) und Ursula Häne (Foto)

Weiterlesen: Monatsinterview in der WOZ - Teil 4

Monatsinterview in der WOZ - Teil 3

Durch den Monat mit Ivica Petrusic (Teil 3)

Sie wollen im Ernst, dass die Jugendlichen noch lauter werden?

Jahrelang hat Ivica Petrusic Jugendarbeit an der Basis geleistet, mittlerweile ist er Jugendbeauftragter des Kantons Zürich. Er fordert dazu auf, die Anliegen der Jugendlichen ernster zu nehmen – gerade auf politischer Ebene.

Von Jan Jirát (Text) und Ursula Häne (Foto)

Weiterlesen: Monatsinterview in der WOZ - Teil 3